Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir begrüßen uns.
 

 

 

 

    

Trommelzauber 2019

An der Pötterhoekschule trommelten 185 Kinder gemeinsam mit DJ Dr. Fofo von der Gruppe „Trommelzauber“ unter dem Motto „Tambo Tambo“ im Takt.

Fünf Vormittage durfte jedes Kind mit einer eigenen Djembe-Trommel sein Gefühl für Rhythmus kennenlernen. Am Nachmittag des letzten Projekttages kam die große Aufführung in der Erphokirche. Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde waren herzlich eingeladen das Trommelspektakel zu erleben. Alle Kinder hatten sich jahrgangsweise passend zum Motto Afrika tolle Tiermasken gebastelt, die sie trugen. Dazu war auch ihre Kleidung farblich passend abgestimmt.

Gebannt hörten die Grundschüler und Grundschülerinnen der Geschichte des Trommelzauberers zu. Eine Fantasieflugreise ins Dorf Tamborena stand auf dem Programm und so kam es, dass sich Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen auf den Weg machten.

Mit fetzigen afrikanischen Liedern und fremdklingenden Dschungelgeräuschen legten die Kinder los.

 Alles hörte auf das Kommando des Trommelzauberers, so dass die Kirche zeitweise bebte.

"Sizamile masipu melele" wurde lautstark gesungen, als wenn die Kinder nie etwas anderes gemacht hätten. Mit flotter Musik und lautstarken Trommelschlägen zeigten die Kinder eingeübte Tänze. Auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer blieben nicht verschont und führten zum großen Vergnügen der Kinder ein Trommel-Tanz-Sing-Lied vor. Schulleiterin Marianne Harks-Klüsener war begeistert: „Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, die so toll mitgemacht haben und an den Förderverein der Pötterhoekschule, der dieses Projekt ermöglicht hat.“

 

 St. Martin

Am Montag hat unsere Schule das St. Martin Fest gefeiert. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern mit bunten Laternen auf den Schulhof der Pötterhoekschule gekommen und haben Lieder gesungen. Der Höhepunkt war das Martinspiel. Hoch zu Ross teilte Martin seinen Mantel mit dem armen Bettler, der in der Kälte fror, seinen Mantel. 

Alle Kinder bekamen zum Schluss des Martinspiels ein Milchbrötchen, dass sie in Erinnerung an Martin mit den restlichen Besuchern dieses Festes teilten. In geselliger Runde klang der Abend aus. Der Förderverein versorgte alle Besucher und Besucherinnen mit gegrillten Würstchen im Brötchen. 

Einschulung DSCI0124

 

Einschulung DSCI0131

Nach den Ferien begrüßen wir alle Kinder wieder in unserer Schule. Ganz besonders freuen wir uns natürlich auf unsere neuen Erstklässler.

Freudig wurden diese nach einem gemeinsamen Gottesdienst und einer Begrüßungsfeier, die auch von unserem Jekiss-Chor unter der Leitung von Frau Runde begleitet wurde, in die Pötterhoekschulgemeinde aufgenommen. Dazu hatten sich alle Kinder der Schule zu einem Spalier aufgestellt, durch das unsere Erstklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen zur ersten Unterrichtsstunde in ihre Klassenräume schritten.

Wir wünschen allen Kindern eine weitere schöne Zeit in der Pötterhoekschule.

2017 KollegiumDSC 0954

Am letzten Schultag verabschiedeten wir unsere langjährige Kollegin Frau Kasperczyk-Böhm in ihren wohlverdienten Ruhestand. Frau Kasperczyk-Böhm war viele Jahre an der Pötterhoekschule als Konrektorin, kommissarische Schulleitung und Klassenlehrerin tätig. Sie hat das Profil der Schule maßgeblich mitgestaltet. Jetzt wünscht die ganze Pötterhoekschulgemeinde Frau Kasperczyk-Böhm für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und vor allem Gesundheit. 

Verabschiedung2019 1

Die Grundschulzeit ist nun vorbei!

Zu einer bunten Abschlussfeier versammelten sich Kinder, Eltern und Lehrerinnen in der Turnhalle. Nach verschiedenen Vorführungen und Darbietungen kam es zum tränenreichen Höhepunkt, als die Lehrerinnen der Schule das Lied "Wir sagen Tschüss..." sangen. Liebe Viertklässler, wir werden noch gerne an euch denken. Für eure Zukunft wünschen wir euch viel Glück und alles Gute.

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.