Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir gehen langsam und leise über den Flur.
 

 

 

 

    

Das Team der Pötterhoekschule und des Offenen Ganztags pflegt eine wertschätzende Haltung allen Schülerinnen und Schülern gegenüber und begreift die Vielfalt als Chance.

Die Heterogenität wird an der Pötterhoekschule gelebt und erlebt, so dass mögliche Barrieren auf ein Minimum reduziert werden. Die pädagogische Arbeit orientiert sich an der Verschiedenheit der Kinder.

Es wird ein Lern- und Lebensraum geschaffen, in dem sich die Kinder als einen wichtigen Teil in diesem begreifen. Nicht die Kinder werden an das Schulsystem angepasst, sondern die Schule richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder und nutzt alle Ressourcen im Hinblick auf die Schülerinnen und Schüler.

Die Herkunft, Interessen, Erfahrungen, Fähigkeiten und das Wissen aller Kinder wird wahrgenommen und anerkannt und dieses auch in der Schule gelebt.

Inklusion geht es demnach darum, alle Barrieren in Bildung und Erziehung für alle Schülerinnen und Schüler auf ein Minimum zu reduzieren (vgl. Index für Inklusion; 2003, S. 11).

Copyright © 2013. All Rights Reserved.