Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir begrüßen uns.
 

 

 

 

    

Neben unserem Unterricht in den Klassen ist es uns wichtig, unseren Unterricht zu öffnen. Nicht nur durch Unterrichtsformen, sondern auch durch außerschulische Lernorte. Entscheidend dabei ist:

  • Nutzen der Kompetenzen von Fachleuten
  • Konkrete Anschauung
  • Unmittelbares Erfahren und Umgehen mit den Dingen
  • Erfahren, dass Lernen nicht nur auf Schule beschränkt ist.


Hier eine Auflistung der am häufigsten besuchten Lernorte – alle anderen können im Schulprogramm nachgelesen werden:

  • Emshof: jährliche Durchführung eines Kartoffelpflanz-Projektes gemeinsam mit der Erich Kästner-Schule
  • Naturkundemuseum: themengebundene Ausstellungen
  • Planetarium: Vorführungen, Lesungen
  • Orte der Stadtentwicklung und Geschichte Münsters (Friedenssaal, Domplatz, Stadtmauer, Promenade etc.): im Rahmen des Sachunterrichts
  • Polizei: Schulwegbegehung mit den Erstklässlern, Radfahrtraining, Gewaltprävention
  • Stadtwerke: Bustraining, Sachunterrichtsthema „Wasser“
  • Verlagshaus / Druckerei: im Rahmen der Medienerziehung
  • Wasserwerk Hohe Ward  +  Kläranlage: Sachunterrichtsthema „Ver- und Entsorgung“
  • Zoo in Münster und Rheine mit Zooschule
  • Städtische Bühnen: einmal jährlich Theaterbesuch mit allen Kindern
  • Pfarrbüchereien: regelmäßiger Besuch und Ausleihe
  • Kirchen im Schulbezirk und im übrigen Stadtgebiet: regelmäßiger Gottesdienstbesuch, im 3. und 4. Schuljahr jeweils ein Halbjahr wöchentlich eine Kontaktstunde mit den Pastoren

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.