Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir begrüßen uns.
 

 

 

 

    

Beide Schulen befinden sich auf demselben Grundstück. Sie nutzen gemeinsam den Schulhof, den Spielgerätebereich, den Tartanplatz und die Sporthalle. Die OGS wird von Kindern beider Schulen besucht. Der gleiche Hausmeister betreut EKS und PHS.

Ziele

  • Integration
  • gemeinsames Leben und Lernen von Kindern und Erwachsenen
  • Toleranz gegenüber allen Menschen
  • Akzeptanz der Besonderheiten eines jeden Menschen
  • gegenseitiges Kennenlernen und Aufeinanderzugehen
  • vorgefestigte Meinungen hinterfragen und abbauen
  • Einblick bekommen in die jeweils spezifischen Lern- und Arbeitsformen, um den eigenen Horizont zu erweitern

Durchführung

Schulorganisation

  • gemeinsame Unterrichts- und Pausenzeiten, Pausenaufsichten

Didaktisch-methodische Konzeption

  • gemeinsame pädagogische Konferenzen
  • gemeinsame Lehrerfortbildung (z. B. Sommer-Stumpenhorst, Sicherheit im Schulsport, Brandschutzmaßnahmen, Miniphänomenta)
  • Information und Erfahrungsaustausch über grundschulpädagogische und sonderpädagogische Fragestellungen
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte
  • Entwickeln gemeinsamer Regeln und Rituale

Unterricht

  • Probeunterricht für Schülerinnen und Schüler der EKS in der PHS (vor der Rückschulung in die zuständige Grundschule)
  • informelle Begutachtung und Beratung bei Schülern und Schülerinnen mit sprachlichen Auffälligkeiten
  • gemeinsame Projekttage (ggf. mit gegenseitigen Klassenbesuchen)
  • Bildung von Klassenpartnerschaften
  • gemeinsame Sportstunden

Projekte

  • Weltmusiktag
  • jährliches Müllsammeln - Aktion „Sauberes Münster“, AWB Stadt Münster
  • gemeinsame Vorlesestunde (s. Lesekonzept)
  • mehrtägiges Kunst- und Kulturprojekt mit Präsentation (April 2013)
  • gemeinsames Projekt „Miniphänomenta“ (Arbeit an 35 physikalischen Stationen in beiden Schulgebäuden für einen Zeitraum von sechs Wochen, 2008)

Schulleben

  • gemeinsame Pausenzeiten und -regelungen
  • gemeinsames Schulfest (alle zwei Jahre)
  • gemeinsames Spiel- und Sportfest (alle zwei Jahre)
  • gemeinsame Feste und Feiern im Jahreskreis (z. B. Adventssingen, Weihnachtsfeier)
  • gemeinsame Theaterbesuche (jährlich)
  • gemeinsamer Sponsorenlauf für Afrika e.V. (s. Kooperationspartner)
  • gegenseitige Einladungen zu schulintern einstudierten Aufführungen
  • gemeinsame Teilnahme an künstlerischen Gastvorstellungen in der Schule
  • Kooperation im Offenen Ganztag durch gemischte Gruppen, Mittagessen, Lernzeiten und AGs (s. OGS)
  • gemeinsame Teilnahme am Kinderfriedenstreffen
  • gemischte Fußballmannschaft bei den Stadtmeisterschaften

Elternmitwirkung

  • gemeinsame Planung und Realisierung der Schulhofgestaltung
  • gemeinsame Elternabende zu pädagogischen Themen
  • Zusammenarbeit der Eltern und Kollegien bei der Planung gemeinsamer Projekte
  • Zusammenarbeit der beiden Fördervereine

 

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.