Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir begrüßen uns.
 

 

 

 

    

Die zunehmende Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen (damit sind nicht die spielerischen Raufereien gemeint, die ein wichtiger und natürlicher Bestandteil der kindlichen Entwicklung sind) verlangt nach Lösungen im Sinne von Intervention und vor allem in Sinne von Prävention, denn vorbeugende Maßnahmen scheinen sowohl langfristig erfolgreicher als auch deutlich kostengünstiger zu sein als Interventionsmaßnahmen.

Faustlos hat die besten Voraussetzungen dafür, das zu schaffen, worum es bei der Prävention von Gewalt und aggressivem Verhalten im Kern geht: Kinder stark machen, ohne dass sie ihre Fäuste gebrauchen müssen.

Faustlos ist ein für Schulen und Kindergärten entwickeltes, hochstrukturiertes und wissenschaftlich evaluiertes Gewaltpräventionsprogramm. Die Faustlos-Curricula fördern gezielt sozial-emotionale Kompetenzen in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut.

Nach einer ganztägigen Fortbildung sind Lehrerinnen und Lehrer und Erzieherinnen und Erzieher in der Lage, dieses Konzept den Kindern zu vermitteln. An der Pötterhoekschule wird in jeder Klasse einmal pro Woche eine „Faustlos-Stunde" durchgeführt.

www.faustlos.de

Copyright © 2013. All Rights Reserved.