Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir gehen langsam und leise über den Flur.
 

 

 

 

    

Ihr sagt:

Der Umgang mit Kindern ermüdet uns.
Ihr habt Recht.
Ihr sagt:
Denn wir müssen zu ihrer Begriffswelt heruntersteigen.
Hinuntersteigen, uns herabneigen, beugen, kleiner machen.
Ihr irrt euch.
Nicht das ermüdet uns.
Sondern, dass wir zu ihren Gefühlen emporklimmen müssen.
Emporklimmen, uns ausstrecken,
auf die Zehenspitzen stellen, hinlangen.
Um nicht zu verletzen.

(Janusz Korczak
)

 Kinder

sind neugierig und wollen dazu lernen
müssen nicht alles vorgesagt bekommen
wollen zeigen, was sie können,
müssen eigene Wege gehen
können häufig mehr, als man erwartet
denken richtig und machen trotzdem
manchmal Fehler
können rechnen, bevor sie Gerechnetes
lesen und schreiben können
brauchen geduldige Erwachsene

 
(Jule und Hartmut Spiegel)


 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.