Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir gehen langsam und leise über den Flur.
 

 

 

 

    

Mit den Erziehungszielen als Fundament und den Leitideen als Bausteinen haben wir die Pötterhoekschule als ein „Haus des Lernens“, eine „Schule für Kinder“ gebaut.

 Die Poetterhoekschule ist eine Schule für alle Kinder. Die Kinder werden so akzeptiert wie sie sind.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung der Leitidee ist eine gute Zusammenarbeit im Kollegium und von Lehrern und Eltern. Nicht nur in Fragen der Erziehung sind Eltern wichtig.

Tatkräftig unterstützen die Eltern die Poetterhoekschule auch durch den Förderverein. Insbesondere bei Schulfesten (St. Martin, Lambertus, Schulfest…) kommen Eltern und Förderverein immer wieder zum Einsatz.

Der Schulalltag ist so strukturiert, dass er den kindlichen Bedürfnissen entspricht. (Wochenplan, Stationsarbeit, Werkstattunterricht…) Nach jeweils zwei Stunden gibt es eine Pause, in der die Kinder auf dem Schulhof frei spielen können. Lernfreude und Motivation der Kinder werden hierdurch gestärkt. Auch das Aufsuchen außerschulischer Lernorte sowie die Bücherei, Museen , Bauernhöfe… motiviert die Kinder und weckt Neugierde. In der heutigen Zeit spielen Medien eine große RolleJede Klasse ist mit Computern ausgestattetdamit die Kinder eine Medienkompetenz erwerben können.

An der Poetterhoekschule nehmen die zukünftigen Erstklässler schon viele Monate vor der Einschulung Kontakt zur Schule auf. Die Schüler gewinnen auf diese Weise schon früh Vertrauen zur Schule und der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule wird erleichtert. Grundschullehrerinnen und -lehrer und Lehrerinnen und Lehrer der weiterführenden Schule stehen in Kontakt, so dass auch dieser Übergang gut vorbereitet ist.

Es ist uns wichtig, dass die Kinder für sich selbst lernen. Sie sollen das Lernen lernen. Also zunehmend eigene Lernprozesse selbstständig und eigenverantwortlich ausführen. Dies wird durch die Aneignung entsprechender Lern- und Arbeitstechniken gefördert.

Auch das Lernen für die Gemeinschaft spielt an der Poetterhoekschule eine große Rolle. Von Anfang an werden Klassenregeln, Rituale, Kommunikations- und Kooperationsstrategien erarbeitet. Hierdurch können die Kinder eine Sozialkompetenz entwickeln.

 

 

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.